20210930_104546.jpg

WAS VOR EINER BEHANDLUNG ZU BEACHTEN IST...

Vor einer Behandlung mit dem Diodenlaser, ist das Wachsen oder Epilieren der Haare unbedingt zu vermeiden. Gegen eine Rasur wiederum spricht nichts, denn hierbei erfolgt nur eine oberflächliche Entfernung des Haares. 

Stellen mit Tattoos werden ebenfalls bei jeder Behandlung ausgelassen, andernfalls kann es zu farblichen Veränderungen kommen.

Die Behandlung...

Die Häufigkeit der Sitzungen ist von Hauttyp, Art und Intensität der Flecken abhängig. In der Regel sind sechs bis acht Sitzungen in Abständen von ungefähr vier Wochen notwendig. Gerne beraten wir Sie bei einem unverbindlichen Vorbesprechungstermin.

WAS NACH EINER BEHANDLUNG ZU BEACHTEN IST...

Es kann vorkommen, dass nach der Behandlung leichte Rötungen auftreten. Diese sollten nach ein bis zwei Tagen verschwunden sein. Um diesen Rötungen vorzubeugen können Sie Ihre Haut mit Pflegen, wie z.B. Aloe Vera oder Kamille beruhigen.

Intensives Sonnenbaden oder Solarium-Gänge sollten vermieden werden, da nach der starken Lichtbehandlung der natürliche UV-Strahlenschutz Ihrer Haut vorübergehend verloren ist. Es ist sehr zu empfehlen Sonnencreme auf Ihre behandelten Stellen aufzutragen.

Sofern in seltenen Fällen Rötungen länger anhalten sollten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.